wir lebens Bunt

Schluss mit Exklusion – Kinder- und Jugendhilfe für alle!

Deutschland feiert 10 Jahre UN‐Behindertenrechtskonvention. Ziel war und ist es, die Rechte von Menschen mit Behinderungen weiter zu stärken. Ausdrücklich ausgenommen waren jedoch Kinder und Jugendliche mit Behinderungen.

Junge Menschen mit einer seelischen Behinderung unterfallen dem Hilfesystem des SGB VIII und damit der Zuständigkeit des Jugendamts, junge Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Behinderungen hingegen dem Hilfesystem des SGB XII und der Zuständigkeit der Eingliederungshilfe. Zuständigkeitsstreitigkeiten sind vorprogrammiert. Viele Kinder, Jugendliche und Familien werden zwischen den Behörden hin und her geschoben, erhalten keine, verspätet oder nur unzureichend Hilfen.

Wir sprechen uns aus für eine inklusive Lösung, die allen Kindern und Jugendlichen gerecht wird – mit und ohne Behinderungen bzw. unabhängig von der Art ihrer Behinderung. Wir unterstützten das Bündnis für eine inklusive Kinder- und Jugendhilfe und seinen Appell an die Bundes- und Landesministerien.