wir lebens Bunt

World Cleanup Day 2020 – Wir waren dabei!

Bereits gestern (am 18.09.) beteiligten sich Menschen aus dem Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V. am Cleanup Day 2020. Sechs besonders motivierte Menschen aus dem Zentrum für Ambulante Komplexleistungen (ZAK) in Apolda nahmen Handschuhe und Müllsäcke in die Hand und sammelten im Zeichen des World Cleanup Days rund um die Auenstraße in Apolda allerlei Müll ein. „Wir wollen damit ein Zeichen gegen Müll und Verschmutzung setzen und einen Beitrag für unsere Nachbarschaft und Umgebung leisten“ erklärt Birgit Kliem, Koordinatorin der Tagesstruktur im ZAK. So war es allen Beteiligten ein besonderes Anliegen sich bei der jährlich stattfindenden weltweiten Aktion in ihrer Region einzubringen.
Der heutige (19.9.) World Cleanup Day ist, die bisher größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung. 2019 beteiligten sich 21 Millionen Menschen weltweit am World Cleanup Day und setzten durch ihre Cleanups ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und müllfreie Umwelt.